Gemeinsam in der Ausbildung

Ausbildungshaus Iserlohn

Ausbildungshaus Mit diesem neuem Pilot-Projekt, welches im Juni 2020 gestartet ist, wollen wir junge Menschen in Ausbildung darin unterstützen diesen zukunftsweisenden Schritt in Richtung Selbstständigkeit zu bewältigen.

Dazu haben wir im Bilstein in Kooperation mit der IGW eine Immobilie eingerichtet, in welche die Auszubildenden einziehen können und dort im geschützten und vorbereiteten Rahmen die Selbstständigkeit erlernen können.

AusbildungshausZunächst haben wir damit begonnen für junge Geflüchtete in Iserlohn einen Raum zum Wohnen zu schaffen, wollen aber mit der langfristigen Perspektive daran arbeiten, die Plätze (aktuell 9 Wohnplätze) durch weitere Häuser zu erweitern und zu durchmischen.

Dabei werden des Weiteren die insgesamt 20 Plätze (die 9 Wohnplätze integriert) durch eine pädagogische Fachkraft begleitet und unterstützt. Wir wollen gemeinsam herausfinden wie man das Leben gut bewältigt bekommt, indem wir diesen Weg zusammen mit den Auszubildenden gehen und lebensnahe Workshops machen wie z.B. „Wie mache ich meine Steuererklärung?“, „Was ist beim Autokauf zu beachten?“, „Worauf muss ich achten, wenn ich mir eine Wohnung mieten möchte?“ und viele weitere Themen behandeln.

Du kennst jemanden mit Fluchthintergrund, der Unterstützung bei seiner Ausbildung gebrauchen könnte? Dann melde dich doch einfach bei uns…