Aktuelles

News und Aktuelles rund um unseren Verein Lebenswert

Gewonnen!

Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Voter und Voterinnen von nah und fern, denn dank Ihrer Hilfe haben wir es geschafft: Unser Verein erhält 15.000€ für die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs für Freizeiten und sonstige Fahrten! Mit 1578 Stimmen zu gewinnen zeigt uns, wie viele engagierte Unterstützer wir überall haben, wir freuen uns über diesen Erfolg und danken Ihnen allen von Herzen.


Lebenslauf 2020 - 29.08.2020

Auch 2020 planen wir wieder unser sportliches Volksfest im Hembergstadion. Kurz nach den Sommerferien können Jung und Alt ihre Fitness unter Beweis stellen, sich für den guten Zweck einsetzen oder das vielfältige Rahmenprogramm genießen. Geplant sind unter anderem Bubble Balls, Menschenkicker, Panna-Soccer, Verpflegungsstände, Kinderschminken und vieles mehr.
Der ein oder andere prominente Gast wird auch nicht fehlen. Also: Kalender raus und eintragen.

Wir freuen uns auf euch.

Berichte und Eindrücke vom vergangenen Jahr finden Sie unter Lebenslauf.


Projekt mit der BTK Iserlohn

Was macht das Leben lebenswert?

btk-iserlohn In den vergangenen Monaten ging es jeden Mittwoch und Donnerstag für die BTK-Studierenden in Iserlohn in die reformierte Kirche des Ortes. Dort starteten die kreativen Köpfe eigene, kleine, kreative Projekte. Zusätzlich wurde an diesen Tagen die Kirche als Ton-, Film- und Fotostudio genutzt.

Im Rahmen eines Semesterprojektes beschäftigten sich die Fotografie- und Kommunikationsdesign-Studierenden unter der Leitung von Schauspielerin Marlène Meyer-Dunker damit, was das Leben lebenswert macht und drückten diese Gedanken in Fotos, Sprache, Typographie, Logos und Videos aus. So wurde auch unter anderem das Thema "Freiheit" thematisiert und die Bedeutung des Wortes "lebenswert" verfasst, illustriert, fotografiert und gezeichnet. Wichtiger Partner des Projekts war der kirchliche und gleichnamige Verein „Lebenswert e.V.“ mit den Initiativen „Lichtblick“ als Sozialzentrum, „Checkpoint" als Jugendzentrum und dem regionalen Flüchtlingsnetzwerk. mehr